View job here

WIAS-Masterandinnen-Programm

Allgemeine Information

Das WIAS Masterandinnen-Programm will für die Mathematik begeisterte Studentinnen der Berliner Universitäten fördern. Wir bieten Ihnen:

  • einen Vertrag als studentische Hilfskraft (40 Stunden pro Monat)
  • die Einbindung in ein konkretes Forschungsprojekt
  • Nach sechs Monaten haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen der Tätigkeit und betreut durch MitarbeiterInnen des WIAS Ihre Masterarbeit zu schreiben.

Die Mitarbeit an spannenden Forschungsprojekten in einem internationalen Umfeld und die WIAS-typische Anwendungsnähe bieten einen hervorragenden Startpunkt für eine berufliche Karriere sowohl in Industrie und Wirtschaft als auch in der Forschung.

Die Einstellung erfolgt zweimal jährlich zu Semesterbeginn.

In Anbetracht der angestrebten Erhöhung des Frauenanteils im Wissenschaftsbereich sind Bewerbungen qualifizierter Interessentinnen besonders willkommen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte laden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen hoch, indem Sie den Button „Online bewerben“ klicken.

Nächste Bewerbungsfrist: 15. Februar 2020

Bewerbungsunterlagen

Bei Ihrer Bewerbung haben Sie die Möglichkeit, zwei Präferenzen für die Forschungsgruppe anzugeben, in der Sie gerne mitarbeiten möchten. Im Einzelnen bitten wir Sie, folgende Unterlagen einzureichen:

  • Ein Motivationsschreiben mit Begründung der Forschungsgruppenauswahl (erste und zweite Präferenz)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Bachelorzeugnis für einen mathematischen Studiengang
  • Aktueller Notenauszug für einen mathematischen Masterstudiengang an einer Berliner Universität
  • Kontakt

    Bei Rückfragen zu einer Forschungsgruppe wenden Sie sich bitte direkt an die entsprechende Leitungsperson. Rückfragen zum Bewerbungsverfahren richten Sie bitte an Heike Sill (sill@wias-berlin.de).

  • Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite: https://www.wias-berlin.de/MP